News
am 17.01.2021

WM-Quali im Hinterkopf

Holzmann will an Leistung in Zagreb anknüpfen

Zuerst sollte es nach Wengen gehen zum traditionellen Lauberhorn-Slalom, dann wurde das Rennen nach Kitzbühel verlegt. Doch Corona machte auch den Tirolern einen Strich durch die Rechnung. Die Wettkämpfe am Ganslernhang wurden abgesagt. Grund sind mögliche 17 Fälle der britischen Coronavirus-Mutation im nahen Jochberg. Stattdessen ging es nach Flachau. Mit dabei ist der momentan beste Slalom-Spezialist des Allgäus, Sebastian Holzmann. Der Oberstdorfer hatte beim Slalom in Zagreb aufhorchen lassen mit einem hervorragenden zweiten Lauf, der ihn überraschend auf den 17. Platz brachte.
Das Hin und Her über die Verlegung der Rennen nimmt der 27- Jährige ebenso gelassen wie den Ausschluss der Zuschauer.
„Es ist ja schon gut, dass überhaupt was geht“, freut sich der Oberstdorfer. In Flauchau setzte er alles daran, sich ebenso zu präsentieren wie in Zagreb. Im ersten Wettkampf verpasste er den zweiten Durchgang um eine Hunderstel Sekunde. Im zweiten Wettbewerb schied er leider schon im ersten Durchgang aus. Die Qualifikation zur Alpinen Weltmeisterschaft in Cortina d´Ampezzo vom 8. bis 21. Februar habe er zwar im Hinterkopf. „Ich werde mir dadurch aber keinen Druck machen“, versichert er. In Schladming und in Chamonix greift er nochmal an.
Aber statt mit einem WM-Start zu liebäugeln, definiert er sein Ziel aber nach wie vor mit einem Platz unter den besten 30 im Weltcup. Das sei sicher möglich und drauf liege sein Fokus „Ich bin wirklich glücklich über jeden Weltcuppunkt und jede Verbesserung“, verrät Holzmann. „Und wenn dabei die WM-Quali rausspringen würde, wäre das wirklich super.“

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Arena Ticket Allgäu auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy