68. Vierschanzentournee

Auftaktspringen der 68. Internationalen Vierschanzentournee – der Zuschauermagnet im Wintersport.

Bereits zum 68. Mal findet im kommenden Winter die Vierschanzentournee statt. Weit über 35.000 Zuschauer werden wieder zum Auftakt nach Oberstdorf in die WM-Skisprung-Arena pilgern, um live dabei zu sein beim traditionellen Auftaktspringen.
Top-Athleten aus über 20 Nationen hoffen auf einen gute Ausgangssituation für die weiteren Stationen.

Die vorläufigen Termine für die 68. Vierschanzentournee:
28./29.12.2019: Oberstdorf
31.12.2019/01.01.2020: Garmisch-Partenkirchen
03./04.01.2020: Innsbruck
05./06.01.2020: Bischofshofen

Spannend wird es auf jeden Fall, denn die Konkurrenz auf den Gesamtsieg ist groß: Neben dem japanischen Vorjahressieger Ryoyu Kobayashi wollen vor allem die Österreicher und Polen sowie das Deutsche Team ein Wörtchen mitreden. Aber auch die Teams aus Norwegen und Slowenien werden sich nicht mit den Rängen dahinter zufrieden geben.

Sichern Sie sich rechtzeitig ihr Ticket für den Auftakt in Oberstdorf, und seien Sie live dabei.

Weitere Informationen rund um die Vierschanzentournee erhalten Sie unter:

www.vierschanzentournee.com

Auftaktspringen Vierschanzentournee

Zeitplan

Am 29. und 30. Dezember 2018 heißt es wieder "Ziieeeeehhhh" in der WM-Skisprung Arena in Oberstdorf.

mehr